Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kreisel – liebevoll gestaltete Brummkreisel für Babys und Kleinkinder

Kreisel Er hat sich seinen Status als Kultobjekt wahrlich verdient – der Kreisel ist seit Jahrzehnten in unzähligen Kinderzimmern zu finden. Viele Jungen und Mädchen hat er in der Kindheit begleitet und noch immer verknüpfen viele Erwachsene traumhafte Erinnerungen mit ihm. Heute ist das Angebot an Kreiseln größer denn je und längst unterscheiden sie sich nicht mehr nur durch die Designs voneinander. Verschiedene Materialien, besondere Funktionen und unvorhergesehene Überraschungen machen das Nostalgiespielzeug zum Dauerbrenner im Kinderzimmer. Wir zeigen Ihnen, was dieses Spielzeug heute alles kann, welche Wirkung ein Brummkreisel auf Ihr Kind hat und welche besonderen Angebote der Kreisel Test bereithält.

Kreisel Test 2019

Historischer Abstecher: Die Geschichte der Brummkreisel

Kreisel Als Spielzeug sind die Brummkreisel sicherlich alles andere als eine Erfindung dieser Zeit. Schon 1913 wurde von der Firma Lorenz Bolz der Grundstein für unseren Nostalgieliebling aus Blech gelegt. Das Zirndorfer Unternehmen meldete in jenem Jahr das Drillstange Patent an. Erst dieses Patent machte es möglich, den bis dahin bekannten Schnurkreisel quasi in Rente zu schicken.

» Mehr Informationen

Der Aufbau der Spielkreisel ist bis heute der Gleiche, nur die Materialien haben sich verändert. So wird der Griff des Stabs meistens nicht mehr aus Holz, sondern aus Plastik geliefert. Am Kreiselkopf sind mehrere winzige Aussparungen verarbeitet, in die der Greifer fassen kann. Immer wenn sich der Griff nach oben und unten bewegt, dreht er sich weiter. Grund ist der entstehende Freilauf. Um den Spielkreisel in Bewegung zu bekommen, muss mit dem Griff gepumpt werden. Mit dem Pumpen gewinnt der Kreisel an Geschwindigkeit und dreht sich immer schneller.

Ab wann ist der Kreisel ein geeignetes Spielzeug?

Immer wieder wird im Kreisel Test natürlich auf die Altersempfehlung eingegangen. Wie einst der Schnurantriebskreisel ist auch der klassische Brummkreisel ein typisches Babyspielzeug, sollte aber auch keinen Fall in die Hände von Neugeborenen geraten. Unter Berücksichtigung der Entwicklung Ihres Kindes eignet sich der Kreisel für ein Baby ab einem Alter von 9 Monaten. Er sorgt bedenkenlos bis zum 48. Lebensmonat für hervorragende Unterhaltung und Abwechslung im Kinderzimmer. Je nach Ausstattung sorgen die Angebote für eine gezielte Förderung der Entwicklung. So schulen Sie damit die Hand-Augen-Koordination des Kindes, fördern die Entwicklung des Sehsinns und legen wichtige Grundsteine für das Ursache-Wirkungsverständnis.

» Mehr Informationen

Tipp: Während die Babys zunächst von der Bewegung des Kreisels fasziniert sind, werden Sie rasch versuchen, diesen selbst in Gang zu bringen. Doch die schwungvolle Bewegung setzt sehr viel Geschick voraus, wodurch der Kreisel auch der Motorik des Kindes zugutekommt.

Welche Kreisel Arten gibt es?

Wenn Sie nach einem Kreisel Test nach einem schönen Brummkreisel für Ihr Kind suchen, werden Sie überrascht sein, wie viele verschiedene Modelle es mittlerweile gibt. Längst gibt es den Kreisel mit Sound und Licht, der durch seine Funktionen für zusätzliche Unterhaltung sorgen soll.

» Mehr Informationen

In der folgenden Tabelle stellen wir Ihnen zwei bekannte Kreisel Typen vor:

Variante Hinweise
Musikkreisel Der Musikkreisel ist eines der bekanntesten Modelle. Wenn der Kreisel einmal in Bewegung gebracht wurde, ertönt eine leise Musik. Die Musik weckt die Aufmerksamkeit Ihres Kindes und steigert das Interesse, sodass die Jungen und Mädchen immer wieder aufs Neue versuchen, den Kreisel in Gang zu bringen.
Panoramakreisel Der Panoramakreisel ist der wohl am aufwendigsten verarbeitete Kreisel, den es in einem Kreisel Test gibt. Er begeistert nicht nur mit einer wunderschönen Panorama Sicht auf diverse Motive, sondern geht ebenso mit einer realistischen Geräuschentwicklung einher. Das bekannteste Panorama Modell ist heute sicherlich der Eisenbahn Kreisel der Firma Bolz. Wenn dieser einmal in Gang gebracht wurde, bewegen sich im Inneren Eisenbahn und Waggons. Es erklingt zudem das typische Geräusch der Dampflok und die Antriebswelle bewegt sich nach oben und unten.

TIPP: Wenn Sie sich für einen Panoramakreisel entscheiden, sollten Sie prüfen, ob in dem Angebot Batterien enthalten sind.

Lernkreisel: Die Weiterentwicklung des Spielzeugklassikers

Möchten Sie einen Kreisel kaufen, können Sie sich ebenso für einen Lernkreisel entscheiden. Er wird beispielsweise von Firmen wie Vtech und Ravensburger angeboten. Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass das Angebot im Kreisel Shop bei den Lernmodellen bunter und aufwendiger ist. Die Spiel- und Lernfunktionen beinhalten verschiedene Lerninhalte, die rasch einstellbar sind, sowie diverse Kinderlieder und Reime. Die Lernfunktionen lassen sich anpassen und werden damit lange der Entwicklung des Kindes gerecht. Die Lernkreisel vermitteln den Jungen und Mädchen unterschiedliches Wissen zu Fahrzeugen, Tieren, Zahlen und Farben. Auch ein Quiz ist hier mit von der Partie.

» Mehr Informationen

Die Gestaltung der Lernkreisel ist sehr unterschiedlich. In einem Kreisel Test fallen häufig Modelle auf, die mit Zug oder Kinderhelden wie Biene Maja und Winnie Pooh versehen sind.

Kreisel kaufen: Darauf sollten Sie in einem Vergleich achten

Gute Kreisel gibt es viele. Welcher Kreisel für Ihr Kind infrage kommt, hängt sicherlich auch davon ab, auf was Sie besonders viel Wert legen. Der beste Kreisel muss dabei nicht unbedingt aus Blech oder Metall bestehen. Es gibt mittlerweile gute Modelle aus Kunststoff und Holz, die sehr robust sind und sich leicht in Bewegung setzen lassen. Gerade wenn Sie einen Kreisel für Baby suchen, sollten Sie großen Wert auf die Qualität legen. Es ist nicht wichtig, dass er billig oder günstig ist. Er sollte vielmehr besonders robust sein. Weiterhin muss er ohne gefährliche Kleinteile auskommen, denn gerade Babys stecken sich gern alles, was ihnen in die Hände kommt, in den Mund.

» Mehr Informationen

Die Verarbeitung sollte robust sein, denn auch der Testsieger muss im Kinderzimmer einiges aushalten. Checken Sie beim Kauf, ob Sie Zubehör wie Batterien brauchen. Ansonsten droht die Spielfreude schnell zu kippen. Online finden Sie allerhand Empfehlungen für die verschiedensten Kreisel. Ob diese wirklich berechtigt sind, zeigen Bewertungen und Erfahrungen anderer Käufer, die gern im Rahmen von einem Testbericht oder als Erfahrungsberichte weitergegeben werden. Wie die Drehdose oder Musikdrehdose ist der Kreisel zwar ein echtes Nostalgiespielzeug, doch die Begeisterung ist ungebrochen groß. Das liegt letzten Endes auch daran, dass Hersteller wie Chicco den Kreisel immer wieder neu erfinden. So erscheinen beispielsweise jedes Jahr vollkommen neue Designs.

Heute gibt es den Kreisel sowohl im Mädchen als auch Jungendesign und so wechseln sich Segelboot und Biene Maja ab. Erste Kreisel reagieren auch nicht mehr auf die schwierige Pumpbewegung, sondern auf einen leichten Druck. Nutzen Sie einen Kreisel Test immer auch, um die verschiedenen Preise einem Preisvergleich zu unterziehen.

Vor- und Nachteile eines Kreisels

Wir zeigen Ihnen final noch einmal die Vor- und Nachteile, die ein Kreisel hat:

  • fördert die Augen-Hand-Koordination
  • schult die Motorik
  • hilft dabei Kindern den Zusammenhang von Ursache und Wirkung zu verdeutlichen
  • lädt zum Ausprobieren ein
  • fördert und schult die Wahrnehmung
  • in unterschiedlichen Designvarianten verfügbar
  • bleibt lange interessant
  • Babys bekommen Kreisel zunächst nicht allein in Gang
  • nicht alle Kreisel mit guter Verarbeitung

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen