Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Beißringe – Zahnungsschmerzen spielerisch zuhause und unterwegs lindern

BeißringeHat der eigene Nachwuchs die ersten wichtigen Lebensmonate hinter sich gelassen, stehen meist die ersten Zähnchen an. Deren Wachstum im Kiefer, aber auch Austritt durch das Zahnfleisch ist für Babys den Erfahrungen nach sehr schmerzhaft, sodass sie sich im Alltag und in der Nacht damit besonders unwohl fühlen können. Während manche Babys dies recht gut verkraften, können andere diesen Schmerz nur mit Hilfe von außen überstehen – weshalb es nicht nur schmerzlindernde Mittel wie Dentinox, sondern auch hilfreiche Beißringe zu kaufen gibt. Den Empfehlungen nach laden gute Beißringe zum Spielen ein, wobei sie durch Kühlung oder das Beißen dazu verhelfen, den Zahnungsschmerz besser zu verkraften. Doch welche Spielzeuge gelten als Beißringe, und wie werden diese angewendet?

Beißring Test 2019

Der Beißring: Was ihn auszeichnet und was er mitbringt

BeißringeBei einem Beißring für das Baby handelt es sich um ein sehr leichtes Spielzeug, das entweder aus Kunststoff oder Holz besteht und kompakt gebaut ist. Durch seine kompakte Form soll sich der Beißring vom Kind einfach greifen und halten lassen – auch, wenn das Baby feinmotorisch noch nicht sehr fortgeschritten ist. Gleichzeitig zeichnet sich der Beißring auch durch Oberflächenstrukturen oder verschiedene Elemente aus, die ihn einladender wirken lassen und daher zum Spielen spannender machen, aber auch das Beißen unterstützen. Dem Testbericht nach ist ein guter Beißring also jener, der eine Kombination aus Spielzeug für das Baby und einem schmerzlindernden Hilfsmittel darstellt. Neben einem bunten Design kann man den Bewertungen nach aber auch oft feststellen, dass der Beißring Testsieger mit Eisgel oder ähnlicher Füllung daherkommt, durch die der Softbeißer nach einer Kühlung im Kühlschrank oder Gefrierfach kühlende Eigenschaften beim Spielen und Beißen bieten kann.

Und worin liegen die Vorteile der Beißringe?

Durch ihre Form machen es Beißringe dem Kind ganz einfach möglich, jede Stelle im Mundraum damit zu erreichen und zum Beißen nutzen zu können. Das bedeutet, dass die Beißringe meist so schmal gebaut sind, dass sie jeden Winkel des Mundraumes erreichen können. Die Oberflächenstrukturen, von denen es an einem Beißring in der Regel mehrere gibt, sind nach dem Beißring Test dafür gedacht, mehr Abwechslung zu bieten und das Beißen angenehmer zu machen – denn hierbei wird durch Druck und die Struktur das Zahnfleisch massiert und Zahnspitzen können schneller durchtreten. Dadurch, dass die meisten Beißringe im Kühlschrank gekühlt werden können, liefern sie beim Beißen schmerzlindernde Eigenschaften, sodass das Zahnen hierdurch ebenfalls stark erleichtert werden kann. Der Beißring verleitet also nicht nur zum Spielen, sondern ist vor allem dazu da, das Zahnen leichter hinter sich zu bringen

Vor- und Nachteile eines Beißrings

  • lindern den Zahnungsschmerz durch Kühlen oder Massieren des Zahnfleischs
  • lassen sich einfach greifen und handhaben
  • erreichen jeden Winkel im Mundraum durch clevere Formen wie die Beißringe in 8er Form
  • oft mit Spielelementen zu haben, beispielsweise mit Schmusetuch
  • als Softbeißer oder harte Variante zu haben
  • lassen sich dem Vergleich nach günstig ergattern
  • sind oftmals nur für die Zahnungszeit interessant
  • können den Zahnungsschmerz nicht gänzlich eliminieren

Beißringe kaufen – welche Angebote bietet der Beißringe Shop?

Erfahrungsberichte machen deutlich, dass beste Beißringe als Testsieger in vielen verschiedenen Formen daherkommen können. So wird der klassische Beißring als Ring dargeboten, an dem Dinge befestigt sind oder welcher verschiedene Oberflächenstrukturen und Farben bietet. Aber auch Figuren mit Oberflächenstruktur gelten als hilfreiche Beißringe, sowie Greiflinge mit Beißelementen.

Variante Hinweise
Schmusetuch-Beißringe Besonders beliebt sind beispielsweise Rasselbeißring oder Schmusetuch-Beißring-Modelle, da diese auf mehrere Weisen zum Einsatz kommen können. So kann das Kind beispielsweise auch damit kuscheln und einschlafen, oder sich schlichtweg mit dem 2 in 1 Beißring beschäftigen und unterhalten.
Wurzelbeißringe Neben Beißringen aus Kunststoff mit Perlenelementen bietet der Markt auch Holz Beißringe, sowie Wurzelbeißringe aus beispielsweise einer Veilchenwurzel.

Unser Tipp: Es gibt sogar Halsketten für Mütter zu kaufen, die speziell für jene Mütter gedacht sind, die ihr Baby oft herumtragen, um es zu beruhigen. Diese Halsketten sind aus breiteren Perlen oder Kugeln und Formen gefertigt und lassen sich vom getragenen Kind als Zahnungshilfe einsetzen, wenn es in den Armen seiner Mutter liegt. So wird der Schmerz auf sichere Weise gelindert, da sich die Kette nicht von dem Hals seiner Mutter lösen kann.

Übrigens müssen Beißringe nicht immer gekauft werden, auch, wenn sie sehr billig zu haben sind – schließlich lassen sich gegen sehr niedrige Preise nach dem Preisvergleich auch schöne Modelle selbst anfertigen und individualisieren. Hierfür kann man etwa einen Ring aus Holz mit Elementen ausstatten, die Oberflächenstrukturen bieten und sicher sind – oder aber Varianten aus Naturkautschuk kaufen.

Ob ein Kühlbeißring mit Zubehör, ein Modell mit Silber Elementen oder persönlichem Namen – einen Beißring gibt es nach dem Beißring Test von ganz verschiedenen Herstellern zu kaufen.

So stehen nach einem Beißring Test unter anderem diese Hersteller für hochwertige Silber, Kunststoff und Holz Beißringe:

  • MAM
  • Sophie la Girafe
  • Nuk
  • Haba
  • Nip
  • Munchkin
  • Avent
  • Tiffany
  • Ravensburger
  • Hevea (bietet nach dem Beißring Test Modelle aus Naturkautschuk an)
  • Die Spiegelburg
  • Dentistar
  • OBall
  • Clementoni
  • Tomy
  • Curaprox

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen