Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Motorikwürfel – fünf Seiten Lernmöglichkeiten und Spielspaß

Motorikwürfel Weil Eltern ihre Kinder oft schon so früh wie möglich fördern wollen, um ihren Schützlingen einen möglichst reibungslosen und einfachen Start ins Leben zu geben, sind pädagogisch wertvolle Spielsachen für Kinder ab der Geburt sehr gefragt. Diese sollen der Motorik zugute kommen, aber auch die Sinne früh ansprechen und fördern. Der Markt bietet längst eine ganze Bandbreite jener Angebote, die darauf spezialisiert sind, dem Kind Wichtiges beizubringen, dessen Bewegungsfähigkeiten zu fördern und auch seine Sinne zu stärken – darunter kann auch der Motorikwürfel fürs Baby oder für Kinder gefunden werden, der den Erfahrungen nach auch über längere Zeit hinweg sinnvoll beschäftigt. Was ein solcher Würfel mitbringt und inwieweit er Kinder pädagogisch wertvoll unterhält, möchten wir nachfolgend genauer beschreiben.

Motorikwürfel Test 2019

Der Motorikwürfel als Hingucker – oder nimmt er doch nur unnötig Platz weg?

Motorikwürfel Geht es um den Erwerb neuen Spielzeuges für den eigenen Nachwuchs, wägen Eltern oft ab, ob sich der Kauf überhaupt lohnt und das Kind ansprechen und fördern wird – oder ob es sich im Endeffekt doch wieder nur um einen Staubfänger handelt, der kaum benutzt wird und daher nur unnötig Raum im Kinderzimmer einnimmt. Bei einem Motorikwürfel fürs Baby oder für Kinder handelt es sich in jedem Fall um einen echten Hingucker, der durch seine verschiedenen Spielelemente jeden Kindes-Blick auf sich zieht. Hier stehen viele Möglichkeiten offen und werden Spielweisen möglich gemacht, die kaum ein anderes Spielzeug mitbringt – weshalb sich Kinder oft sehr lange mit dem Motorikwürfel beschäftigen und dieser zur Überbrückung der Zeit auch in vielen Kinder-Bereichen von Wartezimmern zu finden ist.

Da der Motorikwürfel Holz oder Kunststoff und Plüsch Vertreter auf all seinen Seiten (dabei gilt die untere als Standfläche) verschiedene Spielwaren miteinander kombiniert, welche Spannung, Lerneffekte, motorisch schwieriger durchzuführen und Sinnes-ansprechend sind, bietet er weitaus mehr Beschäftigung, als die meisten anderen Spielwaren – und stellt daher für viele Eltern eine wesentlich sinnvollere Anschaffung dar, wie Erfahrungsberichte zeigen.

Die Ausstattung der Motorikwürfel – was beim Motorikwürfel Kaufen erwarten werden kann

Nach dem Motorikwürfel Test kann die Ausstattung eines Motorikwürfels deutlich variieren und ist abhängig davon, um welche Art von Gerät es sich hierbei handelt. Der klassische Motorikwürfel Holz Vertreter ist in der Regel für Kinder ab anderthalb Jahren gedacht und bietet vier Außenseiten, sowie eine Oberseite, welche mit Spielwaren aller Art bestückt sind. Die Unterseite des Motorikwürfel groß Modells dient dabei als Standfläche für beste Stabilität beim Spielen – und kann beispielsweise auch auf einem Tisch Platz finden. Die Oberseite hingegen wird meist von Motorik-Spiralen mit Holzelementen zum Schieben geziert, die das räumliche Denkvermögen fördert, Sinne aktiviert  und natürlich für das Verfeinern der Motorik da ist. Die weiteren Seiten bieten dem Vergleich nach häufig Kugelbahnen, Formen-Zuordnungs-Spiele, Zahlen- und Buchstabenspiele, Musik- oder Soundelemente, sowie kleinere Instrumente. Auch mechanische Teile wie kindgerechte Zahnräder sind oft vorhanden, sodass sich Vorgänge vom Kind beobachten und verstehen lassen.

Durch die bunten, beweglichen Elemente wird das Kind rundum gefördert: Die Motorik muss mit der Zeit feiner arbeiten, um alle Spielelemente zu bedienen – die Sinne entdecken und der Verstand wird mit Lerneffekten über gewisse Abläufe, beispielsweise mechanischer Art, gefüttert.

Es gibt übrigens auch Motorikwürfel aus Plastik oder Plüsch, die für das Baby direkt ab der Geburt oder nach sechs Monaten geeignet sind. Empfehlungen nach handelt es sich hierbei um beste Motorikwürfel, die schon von den ersten Lebenswochen an Sinne fördern sollen – beispielsweise durch Tast-, Akustik- und Motorikelemente, die rundum die frühkindliche Entwicklung unterstützen sollen. Ein guter Motorikwürfel dieser Art ist besonders sicher gestaltet, also abgerundet und einfach zu bedienen – damit kann das Baby auch mit ungeübten Fähigkeiten gut damit spielen.

Den Motorikwürfel selbst machen – geht das?

Viele Eltern möchten ihrem Nachwuchs ein Spielzeug schenken, das nicht nur fördernd ist, sondern auch mit Liebe selbst gemacht und geschenkt werden kann, sodass es sich dabei um ein echtes Unikat handelt. Doch geht das überhaupt?

Es lässt sich nach dem Motorikwürfel Test sagen, dass es durchaus möglich ist, Motorikwürfel groß selbst herzustellen – doch hierbei handelt es sich um eine sehr aufwändige und wegen der verschiedenen Bestandteile auch teure Aufgabe. Schließlich müssen viele Kleinteile sicher angebracht werden, man benötigt eine sichere und stabile Holzkonstruktion und muss diese eventuell mit Öffnungen versehen – weshalb sich das einfachere Motorikwürfel Kaufen in jedem Fall lohnt. Möchte man dennoch einen Motorikwürfel für seine Kinder selbst herstellen, empfiehlt es sich dem Testbericht nach, auf Varianten mit Formen-Zuordnungs-Spielen zu setzen. Hierfür muss man nur passende Öffnungen mit Hilfe einer Stichsäge in die Konstruktion sägen und anschließend sauber abschleifen, sodass keine scharfen Kanten oder Splitter übrig bleiben. Aus den ausgesägten Formen (falls ganz geblieben) oder einem neuen Stück Holz können dann in die Öffnung passende Gegenformen hergestellt und auch sicher verarbeitet werden. Lackiert man diese noch mit speichelfester, möglichst natürlichen Farbe, fördern diese Spielelemente nicht nur die Motorik, sondern auch die Sinne.

Vor- und Nachteile eines Motorikwürfels

  • vereint viele verschiedene Spielwaren miteinander und spart daher Platz
  • regt die Sinne an und vermittelt wichtige Lerneffekte
  • kann auch von mehreren Kindern gleichzeitig bespielt werden
  • in verschiedensten Ausführungen erhältlich
  • beschäftigt umfassend und sinnvoll
  • kann auf dem Boden oder Spieltisch aufgestellt werden
  • sind meist etwas schwerer, wenn sie vollständig aus Holz bestehen
  • nicht für unterwegs geeignet

Funktionswürfel für alle – was der Motorikwürfel Shop zu bieten hat

Ob in XXL, Maßen wie 30×30 cm, Plüsch Ausführung fürs Baby oder durch kleine Tierchen verziert – möchte man den Motorikwürfel mit umfassendem Zubehör zum Spielen selbst kaufen, lassen sich bei der vielseitigen Auswahl des Marktes einige Testsieger entdecken, wie so mancher Testbericht zeigt.

Motorikwürfel für Kleinkinder Motorikwürfel für Babys
Bewertungen können beispielsweise deutlich machen, dass es sich bei diesen Marken um gute Anbieter für den Entwicklungs-fördernden Würfel handelt:

  • Howa
  • Eichhorn
  • Hape International
  • Small Foot by Legler
  • EverEarth
  • Beluga Spielwaren GmbH
  • Janod
  • Solini
  • KidKraft
  • Bino
  • Bieco
  • Haba
  • Jako o
  • Roba
Dem Preisvergleich lassen sich die Modelle hoher Qualität von genannten Marken günstig bekommen – aber auch Motorikwürfel für das Baby sind recht billig erhältlich und können zu guter Qualität gegen ansprechende Preise bei diesen Herstellern gefunden werden:

  • Ravensburger
  • Fehn
  • VTech (bietet nach dem Motorikwürfel Test vor allem Modelle aus Kunststoff an)
  • Noukies
  • Little Dutch

Übrigens gibt es auch Motorikwürfel, die nach dem Motorikwürfel Test ein 2 in 1 Spielzeug darstellen und noch vielseitiger genutzt werden können: So lassen sich manche Motorikwürfel hinterherziehen, da sie Räder besitzen und beispielsweise in Fahrzeug-Form konstruiert wurden. So wird dem Kind noch mehr Spielspaß geboten und das Spielzeug lässt sich von diesem leichter von Zimmer zu Zimmer transportieren.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen