Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Krabbelrollen – Spielen, Lernen, Welt erkunden

KrabbelrollenDas erste Lebensjahr ist eine aufregende Zeit für ein Baby und seine Eltern. So viel Neues gibt es zu lernen und zu erkunden. Ein besonders freudiges Ereignis ist es, wenn Ihr Baby sich das erste Mal auf den Bauch dreht, denn nun sind die ersten Krabbelversuche nicht mehr weit. Wenn Sie Ihr Kind beim Krabbeln lernen unterstützen und die Krabbellernphase noch interessanter gestalten möchten, dann kann eine Krabbelrolle sinnvoll sein. Ob mit Musik oder Rasselbällen, Spiegeln oder Beißring, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Lesen Sie folgenden Text, um nützliche Informationen über Nutzen, Typen, Ausstattungen, Krabbelrolle Test & Testsieger und vieles mehr zu bekommen.

Krabbelrolle Test 2019

Wozu dienen Krabbelrollen?

KrabbelrollenEine Krabbelrolle ist ein nützliches und beliebtes Spielutensil für Babys und Kleinkinder. Die weiche, zylinderförmige Rolle aus Stoff oder Kunststoff ist bunt gestaltet und sorgt mit anregenden Extras wie Spiegeln, Rasseln, lustigen Motiven oder gar integrierter Musik für Vergnügen beim Kind.

Zunächst einmal muss erwähnt werden, dass Krabbelrollen nicht unbedingt dafür gedacht sind, dass Ihr Kind schneller lernt zu krabbeln. Eher wird das Interesse des Kindes geweckt, der Rolle hinterher zu robben und anschließend zu krabbeln, da es mit seinen bunten Farben, diversen Geräuschen und tollen Spielutensilien sehr auffällt. Eltern schubsen die Rolle leicht an, damit diese sich vom Baby entfernt, welches so angeregt wird, der Rolle zu folgen. Irgendwann lernen Babys dann selbst, die Rollen vor sich her zubewegen, hinterher zu krabbeln, mit ihr zu spielen und sie dann wieder wegzuschieben. Der weiche Stoff der Rolle und die kleinen angebrachten Spielzeuge regen die haptische Wahrnehmung des Kindes an, außerdem werden seine fein- und grobmotorischen sowie sensorischen Fähigkeiten geschult. Überdies übt das Kind die Kopfhaltung, da es der Rolle hinterherschaut oder sich darauf abstützt.

Tipp:  Auch ein Kleinkind kann noch von einer Krabbelrolle profitieren, denn wenn sie ihre  ersten Schritte gehen, folgen sie gern sich bewegenden und Geräusche ausübenden Gegenständen. Natürlich kann mit einer Krabbelrolle auch im Liegen oder Sitzen gespielt werden, schließlich gibt es viel zu entdecken.

Aus welchen Materialien bestehen Krabbelrollen?

Eine Krabbelrolle kann entweder aus weichem Stoff (Polyester (Plüsch), Baumwolle) oder Kunststoff bestehen. Krabbelrollen aus Stoff sind entweder mit Watte ausgestopft oder beinhalten eine aufblasbare Innenrolle aus Kunststoff. Meistens wird diese vor der Nutzung selbst aufgeblasen und in die Außenhülle gesteckt. Es gibt auch Krabbelrollen, welche gänzlich aus Kunststoff bestehen. Sie sind durchsichtig und oft mit spannenden bunten Spielutensilien oder Rasseln gefüllt,  sodass das spielende Kind beim hindurchschauen vielerlei zu entdecken hat.

Wenn Sie sich nun fragen, ob eine Krabbelrolle aus Stoff oder aus Kunststoff für Ihr Kind die geeignete Wahl ist, können Sie einen Blick auf folgende Tabelle werfen, welche einen anschaulichen Überblick über die Vorteile und Nachteile beider Varianten gibt.

Vor- und Nachteile Krabbelrolle aus Stoff (mit Stoffbezug) Vor- und Nachteile Krabbelrolle aus Kunststoff
  • angenehme Haptik
  • regt zum kuscheln & greifen an
  • Hülle in der Waschmaschine/mit Handwäsche waschbar
  • viele tolle Spielzeuge (Anhänger, Spiegel etc) sind an Laschen befestigt/angenäht
  • schwieriger zu reinigen
  • leicht abwischbar
  • kann draußen (z.B. auf der Wiese) verwendet werden
  • durchsichtig = eingebautes Spielzeug spannend fürs Kind
  • leichter zu transportieren (aufblasbar), wenn Luft ausgelassen wird
  • kälter auf der Haut

Welche Ausstattungen bringen Krabbelrollen mit?

Viele verschiedene Extras machen eine Krabbelrolle zu einem tollen Spielzeug und regen in bester Weise verschiedene Sinne eines Babys an. Daher ist solch eine Rolle nicht nur zum Kopf halten, Krabbeln und Laufen üben geeignet, sondern auch als toller Zeitvertreib für ein Baby.

Diese Utensilien oder dieses Zubehör lassen sich nach einem Krabbelrolle Test oder Überblick an oder in einer Krabbelrolle finden:

  • Spiegel
  • Rasseln (z.B. Rasselbälle)
  • Tiergeräusche
  • Musiktöne
  • Durchguck- Fenster
  • Abwechslungsreiche Strukturen
  • Greifling/ Beißring
  • „Stoffklappen“, darunter versteckte Überraschung
  • Gepolsterte Ränder
  • Quietschgeräusche

Tipp: Um eine Inspiration zu erhalten, welche dieser Extras besonders beliebt und förderlich sind, werfen Sie einen Blick in einen online Krabbelrolle Vergleich, in welchem die Erfahrungen und Bewertungen von Käufern zusammengefasst und ihre Empfehlungen oftmals eine große Hilfe für Neukunden sind.

In welchem Design sind Krabbelrollen erhältlich?

Die lustigen Krabbelrollen gibt es in vielen verschiedenen Designs, obwohl sie allesamt eines gemeinsam haben: sie sind wunderbar bunt, denn schließlich sollen Sie Aufmerksamkeit erzeugen. Selbst die durchsichtigen Krabbelrollen haben einige, oben bereits genannte Spielutensilien integriert. Die Motive auf den Rollen jedoch unterscheiden sich voneinander. Beispielsweise gibt es Krabbelrollen mit unterschiedlichen Tierbildern, seien es Katzen, Schnecken, Raupen, Giraffen, Esel, Hasen, Teddys oder Katzen. Auch bekannte Serienfiguren sind auf einer Rolle zu finden. Wer Disneyfan ist, kann eine Rolle mit Winnie Puuh oder den Figuren aus dem Dschungelbuch erwerben. Des Weiteren schmücken Straßen, Wiesen, Bäume, Autos oder andere Fahrzeuge, Einhörner und vielerlei mehr die Lernspielzeuge. Die Krabbelrolle an sich ist stets in einer Zylinderform hergestellt, diese ist meist gerade, manchmal ist die Oberfläche aber wellenartig. Ein Krabbelrolle Test oder Testbericht kann Ihnen aufzeigen, welche beliebten Marken welches Design führt und welche Krabbelrollendesigns durch die angegebenen Erfahrungsberichte am besten sind.

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Krabbelrolle achten?

Die Entscheidung für eine für Ihr Baby oder Kleinkind geeignete Krabbelrolle fällt sicherlich nicht leicht, gibt es doch so viele verschiedene Anbieter und Modelle. Wenn Sie jedoch ein paar Aspekte beachten, wird Ihnen der Kauf gewiss leichter fallen. Beispielsweise sollten Sie berücksichtigen, dass die Ränder der Krabbelrolle verstärkt bzw. bei einer Krabbelrolle aus Stoff gepolstert sind, damit eine gute Stabilität gegeben ist und das Kind sich darauf abstützen kann. Überdies ist das verwendete Material auch relevant für einen Kauf, denn der Stoffbezug sowie die Kunststoff-Rolle sollten schadstofffrei hergestellt worden sein. Hierbei kann Ihnen ein Krabbelrolle Test behilflich sein. Solch ein Krabbelrolle Test vergleicht die Krabbelrollen verschiedener Hersteller, prüft sie auf Schadstoffe, Qualität und Spieltauglichkeit. Des Weiteren werden die Kosten der Krabbelrollen- Modelle verglichen. So können Sie direkt sehen, welche Krabbelrolle welchem Preissegment angehört und so entscheiden, welcher Preis für Sie passt. Außerdem schreiben viele Käufer Bewertungen für die einzelnen Produkte und teilen Ihre Erfahrungen und Empfehlungen mit, was Ihnen ebenfalls behilflich sein kann.

Bekannte Marken / Testsieger

Nicht nur die verschiedenen Designs oder Ausstattungen der Krabbelrollen sind wichtig, sondern auch die führenden Marken oder Testsieger, denn Sie wurden ausgiebig auf Schadstoffe, Lebensdauer und Nutzen geprüft (beispielsweise von Stiftung Warentest oder Stiftung Ökotest). Daher ist es empfehlenswert, sich mit den Testsiegern oder bekannten Marken, welche in einem Krabbelrolle Test genannt werden, auseinanderzusetzen.

Folgende bekannte Marken gehören laut eines Krabbelrolle Tests zu den Testsiegern beziehungsweise sind als beste Marken bekannt:

  • Haba
  • JAKO-O
  • Käthe Kruse
  • Fisher Price
  • Fehn
  • Simba
  • Chicco
  • Simba
  • Sigikid

Wenn Sie eine Krabbelrolle kaufen von einer dieser Marken, werden Sie Ihrem Kind sicherlich eine Freude machen. Ein guter Rat zum Kauf ist durchaus, sich einen Preisvergleich online anzuschauen. Sie können zwar eine Krabbelrolle in einem Laden erwerben, jedoch sind dort oft nicht allzu viele Modelle vorhanden und die Produkte sind selten so günstig oder billig wie in einem online Krabbelrolle Shop. Daher lohnt sich ein online Preisvergleich, welcher eine gute Übersicht über aktuelle Preise und Angebote der Marken und Modelle liefert.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen