Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bällebäder – ideal für kleine und große Kinder

BällebäderSie sind nach der Suche auf einer Überraschung für Ihr Kind? Oder Sie planen eine Geburtstagsparty? In beiden Fällen ist ein Bällebad eine hervorragende Idee. Die Pools, gefüllt mit federleichten bunten Bällen aus Schaumstoff, lassen Kinderherzen höherschlagen. Wahrscheinlich bekommen Sie selbst auch Lust, ein wenig mit Ihrem Baby zu toben.  Ob mit Rutsche, mit Tunnel, als Zelt oder mit einem Motiv des liebsten Kinderhelden, hier finden Sie weitere Informationen zu Bällebädern. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf einen eigenen Bällebad Test mit Ihrem Kind durchzuführen, um herauszufinden, welche Varianten den Kleinen am besten gefallen.

Bällebad Test 2019

Vor- und Nachteile eines Bällebades

BällebäderEin Bällebad bietet viele Vorteile. Dazu gehört natürlich erst einmal der riesige Spaß, den es Kindern bietet. Noch dazu werden Kreativität, Fantasie und das Tiefenvorstellungsvermögen gefördert. Auch motorische Fähigkeiten wie Rollen, Werfen und Balancieren kommen zum Einsatz. Die Kinder lassen sich fallen, vergraben sich und tauchen wieder auf – das fördert unter anderem das Selbstbewusstsein, die Fähigkeit zur Risiko-Abschätzung und die Überwindung von Ängsten. Viele Kitas bieten inzwischen ein Bad voller Bälle an. Das liegt unter anderem daran, dass die Bäder sehr hygienisch sind, da sich die Kunststoffbälle leicht abwaschen lassen.

Ursprünglich waren es allerdings Freizeitparks und Möbelhäuser, die ab den 1970er Jahren die Bälle-Pools beliebt machten. Sie ermöglichenes bereits Babys und Kleinkindern, nach Herzenslust zu toben. Die Verletzungsgefahr ist gering und besteht nur insofern, als dass sich die Kinder beim ausgelassenen Toben aneinanderstoßen können. Es gibt immer mal wieder Gerüchte, dass es möglich ist, in einem Bällebad zu ersticken, aber das stimmt nicht. Zwischen den einzelnen Bällen ist immer ausreichend Platz, um Luft durchzulassen. Sollten Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Kleinkind Angst bekommt, weil es im Bad beispielsweise nicht stehen kann, gibt es die Möglichkeit, kleinere Bällebäder zu kaufen oder den Pool nicht komplett zu füllen. Zudem können Sie ein Babyfon nutzen. Dieses ermöglicht es Ihnen, den Kindern beim selbständigen Spielen zuzuhören und eingreifen zu können, wenn doch einmal Tränen fließen.

Vor- und Nachteile eines Bällebads

Zur Übersicht sehen Sie hier die Vor- und Nachteile, die ein Bällebad Test ergibt:

  • fördert motorische und mentale Fähigkeiten
  • macht Riesenspaß
  • in vielen Varianten erhältlich
  • hygienisch
  • ermöglicht selbständiges Spielen
  • große Bällebäder benötigen viel Platz
  • Babys und Kleinkinder können Angst bekommen

Tipp: Es gibt auch das Bällebad Zelt, das Sie ganz bequem im Garten oder im Park aufbauen können, falls im Kinderzimmer nicht ausreichend Platz ist.

Verschiedene Varianten der Bällebäder

Bevor Sie eines der Bällebäder kaufen, ist es wichtig, herauszufinden, welche Variante am besten zu Ihnen passt. Für einen Kindergeburtstag oder einen großen Garten ist ein Bällebad mit Rutsche eine gute Wahl. So können die Kleinen mit Schwung direkt in die bunten Bälle rutschen und sind dort viele Stunden lang glücklich beschäftigt. Auch, wenn Sie eine Spielecke einrichten oder eine andere spaßige Gelegenheit für Kinder organisieren, ist das Bällebad mit Rutsche sehr hilfreich. Wenn Ihre Kinder besonders wild toben und viele Bälle über Bord gehen, ist ein Bällebad Zelt eine gute Variante. Dort gehen die Bälle nicht verloren. Zudem dient das Zelt zugleich als Aufbewahrungsbehälter für die Bälle. Es lässt sich auch mit den an den Strand oder in den Park nehmen. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Kind ausreichend frische Luft in das Zelt lässt. Für eine Kinderparty oder ausgelassene Sommerferien ist ein Bällebad mit Tunnel die beste Wahl. Zum Zelt gehört dabei noch ein Tunnel, der es den Kindern ermöglicht, noch kreativer zu spielen und sich ganz in ihre eigene Welt zurückzuziehen.

In dieser Tabelle sehen Sie, welche Ausführungen der Bällebäder es gibt und für welche Platzverhältnisse sie sich eignen.

Art des Bällebads Geeignet für
Bällebad mit Rutsche Spielbereiche, Außenbereiche
Bällebad mit Tunnel Außenbereiche
Bällebad Zelt Außenbereiche, Innenbereiche
Bällebad in Rosa Kindergeburtstage, Mädchen, Kinderzimmer
Bällebad als Piratenschiff Kindergeburtstage, Jungs und Mädchen, Außenbereiche

Tipp: Um die Geschlechter-Klischees zu umgehen, können Sie Bällerbäder in Form von Lokomotive, Auto oder Piratenschiff an Mädchen verschenken und die Varianten in Rosa oder mit Prinzessin für Jungs kaufen. Zudem gibt es Modelle mit Winnie Pooh, mit Elefant oder in Form von einem Haus, die etwas neutraler sind.

Anbieter für Bällebäder

Wenn Sie sich für eine Größe und eine Ausführung des neuen Bällebads entschieden haben, geht es darum, den passenden Anbieter zu finden. Vielleicht haben Sie schon Erfahrungen mit verschiedenen Marken gemacht, vielleicht sind Sie aber noch auf der Suche. Auf jeden Fall lohnt es sich, verschiedene Erfahrungsberichte und Bewertungen im Internet zu lesen. So führen Sie einen eigenen Bällebad Test durch und wissen am Ende, welches Modell am besten zu Ihren eigenen Bedürfnissen passt. Ebenso ist es empfehlenswert, einen Preisvergleich durchzuführen. Denn hohe Qualität und große Modelle sind auch günstig zu haben. Abonnieren Sie den Newsletter von Ihrem bevorzugten Spielzeug und Bällebäder Shop und warten Sie auf den nächsten Sale. So finden Sie beste Angebote und ermitteln ganz schnell, welches Ihr persönlicher Testsieger aus dem Bällebad Test ist, was Preise, Zubehör, Eigenschaften und Qualität angeht.

Diese Anbieter haben gute Bällebäder im Angebot:

  •  Jako O
  • Tweepsy
  • KIDUKU
  • Schramm
  • Meow-Baby

Tipp: Um anderen Eltern bei der Entscheidung zu helfen, können Sie nach Ihrem Kauf einen Testbericht schreiben, in dem Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit dem gekauften Bällebad teilen und Empfehlungen abgeben.

Unser Fazit: Spaß pur!

Fördern Sie das Spielverhalten Ihrer Kinder, indem Sie ihnen ein Bällebad schenken oder zum Geburtstag ein großes Paradies für all die Kleinen aufbauen. Selbstständiges und sicheres Spielen ist somit leicht gemacht. Ob rosa, groß oder klein, mit Rutsche und Tunnel oder als Zelt, sicherlich finden Sie mithilfe von einem Vergleich genau die Variante, die am besten zu Ihnen passt. Suchen Sie idealerweise mit ein wenig Zeit und Geduld, um ein Bällebad in billig zu finden. Am besten stellen Sie ein Babyfon, zum Beispiel mit Videofunktion, neben dem Bällebad auf. So können Sie sich ganz dem Alltag oder der Arbeit widmen und werden sofort alarmiert, wenn ein Streit ausbricht oder eines der Kinder sich aus irgendeinem Grund unwohl fühlt. Sie sehen, die Kombination aus Babyfon und Bällebad ist ideal! Suchen Sie sich die passende Variante des Bäder-Pools aus und machen Sie den Kleinen sowie sich selbst eine große Freude. Denn wenn die Kinder schlafen, können Sie es sich mit einem Buch oder mit ein paar Freunden im Bällebad bequem machen. Wenn das neue Spielparadies eine Überraschung sein soll, können Sie es beispielsweise über Nacht aufbauen. Dann ist die Freude besonders groß. Viel Spaß beim Toben!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen