Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Musikmatten – investieren Sie schon früh in die Bildung Ihres Kindes

MusikmattenWenn Sie auf der Suche nach einem Spielzeug für Ihre Kinder sind, das Spaß macht, die Entwicklung der Sinne fördert und noch dazu einen Bildungscharakter hat, ist eine Musikmatte genau das Richtige. Diese weichen Matten für Kinder sind batteriebetrieben und berührungsempfindlich. Sie können unterschiedliche Töne von sich geben. Ihr Kind wird schnell lernen, durch Drücken, Bewegungen und Tanzen eine Melodie oder eine ganze Symphonie zu kreieren. So fördern Sie die musikalische Frühentwicklung der Kleinen und befriedigen zugleich den Bewegungsdrang Ihres Kindes.

Musikmatte Test 2019

Vor- und Nachteile von Musikmatten

MusikmattenMusikmatten haben vielseitige Vorteile und eignen sich noch dazu hervorragend als Geschenk. Für Kinder zwischen zwei und drei Jahren sind sie ideal, aber es gibt auch Modelle, die sich speziell an kleinere oder an größere Kinder richten. Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Lauten, die die Matte von sich geben kann. Sollen es Tiergeräusche sein, Melodien oder Vogelgezwitscher?

Tipp: Wählen sie ein Geräusch, das Ihnen selbst gut gefällt, da Sie es wahrscheinlich sehr viel hören werden.

Auch in Kindergärten werden Musikmatten eingesetzt, da sie einen hohen pädagogischen Wert haben. Sie beschäftigen die Kinder, machen viel Spaß und bringen den Kleinen zugleich bei, gut zuzuhören und verschiedene Laute gezielt aufzurufen. Je älter die Kinder sind, desto leichter wird es ihnen fallen, auf Wunsch auch Abfolgen von Tönen oder Kombinationen auf der Musikmatte zu finden. Neben den auditiven fördert eine Musikmatte auch die motorischen Fähigkeiten: Das Kind lernt schnell, mit welchen Bewegungen es Laute hervorruft, und kann diese dann in Form eines Tanzes oder gezielten Drückens herstellen. Das fördert die Feinmotorik sowie das räumliche Vorstellungsvermögen.

Vor- und Nachteile einer Musikmatte

Zur Übersicht sehen Sie hier, welche Vor- und Nachteile eine Matte mit Musik bietet:

  • musikalische Früherziehung
  • Spaßfaktor
  • große Auswahl an Modellen
  • ideal auch als Geschenk geeignet
  • Lautstärke lässt sich nicht regulieren

Kaufberatung für Musikmatten

Es lohnt sich, vor dem Kauf einen eigenen Musikmatte Test durchzuführen. Dafür sollten Sie zunächst einmal verschiedene Erfahrungsberichte im Internet lesen. So lernen Sie, welche Erfahrungen und Empfehlungen andere Eltern haben und können daraus schlussfolgern, welches Modell am besten zu Ihrem Baby passt. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um Ihren persönlichen Testsieger basierend auf den Bewertungen zu finden. Darüber hinaus gehört auch ein Preisvergleich zum Musikmatte Test : Vergleichen Sie die Preise online und achten Sie gut auf Sonderangebote. Nach der Weihnachtszeit sind Musikmatten häufig besonders günstig zu haben. Nun fehlt noch ein dritter Schritt in Ihrem Test : Gehen Sie mit Ihrem Kind in einen Spielzeug und Musikmatten Shop. Dort sehen Sie ganz schnell, auf welche Modelle Ihr Baby anspringt und welche es besonders interessant findet. Anhand von einem guten Testbericht, dem Vergleich von Preisen und einem persönlichen Musikmatte Test wissen Sie dann, welches die beste Musikmatte für Ihr Kind ist.

Tipp: Abonnieren Sie den Newsletter Ihrer Lieblingsmarke, um über den Sale informiert zu werden.

Darüber hinaus ist auch die Qualität der Matte mit Musik ein wichtiger Aspekt. Die Batterien sollten eine gute Leistung erbringen, sodass Sie sie nicht allzu häufig austauschen müssen. Lesen Sie sich zudem genau durch, aus welchen Materialien die Matte besteht.

Zusammengefasst sollten Sie auf diese Aspekte achten, wenn Sie eine der Musikmatten kaufen:

Eigenschaft der Musikmatte Bedeutung
Guter Stoff Der Gesundheit des Kindes zuträglich
Abwechslungsreiche Musik Fördert die auditiven Fähigkeiten
Rutschfestigkeit Mehr Sicherheit, selbst bei wilden Tänzen
Batterieleben Sie müssen die Batterie seltener austauschen
Motiv Sollte zur Musik und zur Gestaltung des Kinderzimmers passen

Anbieter für Musikmatten

Es kann gut sein, dass Ihre Lieblingsmarke für Ihr Baby eine geeignete Musikmatte im Angebot hat. Dazu gibt es manchmal sogar passendes Zubehör wie ein Kissen, eine Decke oder ein entsprechendes Plüschtier. Um das Kind eigenständig mit der Musikmatte spielen zu lassen, ist ein Babyfon empfehlenswert. So hören Sie sofort, wenn das Kind hinfällt oder aus einem anderen Grund unzufrieden ist. Zudem ist es sehr interessant, dabei zuzuhören, wie Ihr Baby mit der Musikmatte umgeht und Geräusche nachahmt oder gezielt aussucht. Ein geeignetes Babyfon, ob mit oder ohne Video, finden Sie hier auf der Seite!

Zu den beliebten Anbietern für Musikmatten gehören:

  • Ravensburger
  • Playtastic
  • Millennium
  • FisherPrice
  • Kiddi Music

Für jeden Anlass eine gute Musikmatte finden

Je nach Alter Ihres Kindes und je nach Anlass, für den Sie die Musikmatte kaufen möchten, haben Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen. Beispielsweise finden Sie Matten mit Motiven wie Winnie Pooh, Musikmatten in XXL für mehrere Kinder und Modelle, die wie ein Klavier aussehen und mit ihren verschiedenen Tönen Tonleitern produzieren. So eine Piano-Spielmatte ist ideal für etwas ältere Kinder, die sich bereits dafür interessieren, ein Instrument zu spielen. Mit einer Klavier-Spielmatte ist es ihnen möglich, sich der Funktionsweise eines Klaviers spielerisch anzunähern. Zudem tragen diese Modelle dazu bei, das Interesse an Musikinstrumenten und Noten zu wecken. Auch als Baby-Klavier sind die Spielmatten erhältlich. Zudem gibt es andere Musik, beliebte Kinderlieder und viele weitere Geräusche, die die Matten von sich geben. Dazu gehören ganze Bauernhöfe und Zoos, denn gerade Kleinkinder sind von Tieren häufig sehr fasziniert. Alle Musikmatten haben einen Lerneffekt, da sie dem Kind beibringen, wie verschiedene Dinge klingen. Umso größer ist die Freude, wenn Ihr Baby das Lied der Matte oder das Geräusch eines exotischen Tieres das erste Mal „im echten Leben“ hört. Dank der langlebigen Batterien und des gut versteckten Batteriefachs werden sowohl Sie als auch Ihr Kind lange Freude an der Matte haben. Je nach Größe des Kinderzimmers und persönlichen Vorlieben ist es sinnvoll, die Musikmatte zu besonderen Anlässen hervorzuholen. Viele Modelle eignen sich auch für die Mitnahme in die Kita oder die Nutzung im Freien.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Matte möglichst robust und rutschfest ist, um auch wilde Bewegungen auf ihr zu erlauben.

Unser Fazit: Ideal auch zum Verschenken

Eine Matte mit Musik sorgt für viel Spaß, Freude und Lerneffekte. Sie eignet sich daher auch ideal zum Verschenken. Informieren Sie sich vorher am besten bei den Eltern des zu beglückenden Kindes darüber, welche Geräusche das Kleine am liebsten mag. Indem Sie Ihren eigenen Musikmatte Test durchführen, was Testberichte, Erfahrungen, Angebote und Vorlieben des Kindes angeht, finden Sie sicherlich das beste Modell. Hohe Qualität kann auch billig sein! Mit etwas Geduld ist es möglich, im nächsten Sale gleich mehrere gute Musikmatten zu erstehen. Wenn Ihr Kind älter wird oder Abwechslung benötigt, können Sie dann eine alternative Musikmatte anbieten. Viel Spaß beim Entdecken, Musizieren und Toben!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen