Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Welche Reichweite haben Babyfones?

Alecto BabyfoneBei der riesigen Menge an Babyfones ist es gar nicht einfach, das Richtige zu finden. Worauf ist beim Kauf eines Babyfones zu achten? Welche Reichweite haben Babyfones? Gegenüber Babyfones mit Kamera, haben klassische und akustische Babyfone eine höhere Reichweite. Jeder Hersteller bietet verschiedene Modelle, mit oder ohne Kamera und verschiedenen Reichweiten an. Einige Babyfones können eine Reichweite bis 300 m haben, aber meist nur draußen. Wände, Möbel und andere Gegenstände sind meist störend für die Reichweite. Die Angaben der Hersteller für die Reichweite beziehen sich immer auf den Einsatz im Außenbereich ohne störende Hindernisse. Realistisch ist aber eher, der Einsatz des Babyfones in den vier Wänden. Deshalb ist die Reichweite viel geringer, als vom Hersteller angegeben.

Übertragung durch WLAN oder 3G

Welche Reichweite haben Babyfones?Heute gibt es auch schon Babymonitore auf dem Markt. Dabei handelt es sich um eine Babyeinheit und eine Elterneinheit. Die Übertragung erfolgt auf das Smartphone, den PC oder das Tablet. Hierfür muss nur die App bzw. notwendige Software installiert werden. Die Reichweite hierfür ist fast unbegrenzt, da es über WLAN bzw. mobiles Internet erfolgt. Wichtig dabei ist aber eine Internetverbindung, die stabil ist. Bei mobiler Nutzung müssen Sie einige Dinge vorher einrichten, also Einstellungen vorgenommen werden.

» Mehr Informationen

Über das heimische WLAN-Netz ist es recht unkompliziert. Tablet, Smartphone oder Computer übernehmen die Elterneinheit oder Babyeinheit. Direkt neben dem Baby muss der PC, das Tablet oder Smartphone stehen, um eine einwandfreie Funktion zu gewähren. Die meisten Eltern meiden jedoch diese Modelle und werden deshalb sehr selten von den Eltern gekauft. Warum? Ein Großteil der Eltern möchten keine elektromagnetischen Strahlungen in der Nähe des Babys haben. Auch gibt es in dieser Hinsicht viele Kritiker. Es gibt aber auch Eltern, die sich darüber keine Sorgen machen und nutzen diese Möglichkeit, das Smartphone, Tablet oder PC als Eltern- bzw. Babyeinheit zu nutzen.

Besonders vom Vorteil ist die sehr hohe Reichweite. Und überall, wo eine Internetverbindung besteht, können Sie auf die Babyeinheit zugreifen. Dazu die passende App, zum Beispiel die Babyfone 3G App von TappyTabs und Sie sind perfekt ausgerüstet.

Vor- und Nachteile eines Babyfons mit WLAN

  • kann normalerweise spielend leicht im heimischen Netzwerk integriert werden
  • stabile und sichere Verbindung
  • keine zusätzlichen Kosten
  • funktioniert nur mit WLAN – ohne Internet, keine Übertragung

Unterschiedliche Ansprüche für ein Babyfone

Hier müssen vorab einige Dinge geklärt werden:

» Mehr Informationen
  • Befinden Sie sich in der Nähe vom Zimmer, wo das Baby schläft, also im Nebenzimmer?
  • Möchten Sie auch die Wohnung verlassen, um im Garten einige Dinge zu erledigen?
  • Entfernen Sie sich weit vom Schlafzimmer des Babys und möchten sich in der Wohnung frei bewegen?
  • Möchten Sie vielleicht einkaufen gehen oder mit dem Hund Gasse gehen?
  • Oder möchten Sie mit dem Nachbarn längere Zeit plauschen?

Die letzteren beiden Punkte sollten Eltern lieber nicht tun. Gerade bei Babys ist das gar nicht zu empfehlen. Ist doch irgendetwas mal nicht in Ordnung, sind Sie so schnell gar nicht zu Hause und haben am Ende Ihre Aufsichtspflicht verletzt und Sie würden sich immer Vorwürfe machen.

Einige wichtige Punkte, die Sie vor dem Kauf eines Babyfones beachten sollten. Wichtig dabei ist die Beschaffenheit der Wohnung. Je nach Größe der Wohnung und Materialien der Wände, die verbaut wurden, ist die Reichweite ganz unterschiedlich. Bis zu einer Größe von 150 qm gibt es meist mit dem normalen Babyfone keine Probleme. Ist die Wohnung größer als 150 qm, sollte ein Babyfon mit hoher Reichweite benutzt werden. Wände die sehr massiv sind, können Störquellen sein, so dad die Übertragung nicht richtig funktioniert. Liegen zwischen der Sendeeinheit und Empfängereinheit mehrere Zimmer, also sind einige Wände dazwischen, werden Babyfones mit sehr großer Reichweite benötigt. Sind Wände aus Metall, Alu oder Stahlbeton, so werden auch Babyfones mit sehr großer Reichweite benötigt. Gips oder Glas verursachen meist keine Beeinträchtigungen.

Sehr hohe Reichweite vom Hersteller zugesichert

Versichert der Hersteller eine sehr hohe Reichweite zu, sollte trotzdem Vorsicht geboten sein. Mache Hersteller bieten die Reichweite im Kilometerbereich an.

» Mehr Informationen

Vorsicht!  Dies kann zu einer sehr hohen Strahlung führen, die für die Gesundheit des Kindes ganz schädlich ist. Schauen Sie genau nach, wie hoch die Strahlungsintensivität der Babyfones beim Kauf sind.

Babyfones mit Funkübertragung sind strahlungsarm

Nicht nur über WLAN oder 3G, sondern auch strahlungsarme Babyüberwachungsgeräte gibt es im Handel zu kaufen. Die Babyüberwachungsgeräte arbeiten über Funk und arbeiten fast strahlungsfrei. Kennen Sie Walkie-Talkie? Genau so funktioniert diese Übertragung des Babyfones. Einige Modelle haben eine Reichweite (allerdings im Freien gemessen) von ca. 250 Meter. Im Raum wird die Reichweite reduziert. Auch hier ist die Reichweite zwischen Sender und Empfänger abhängig von den Wänden (Material und Stärke) und den Möbeln, die sich im Raum befinden.

» Mehr Informationen

Arten der verschiedenen Babyfone

Modell Hinweise
Analoge Babyfone Mit Funk geben nur sehr schwache Strahlungen ab. Das heißt, sie sind strahlungsarm. Sie können hier verschiedene Kanäle auswählen, diese unverschlüsselt funken. Vorsicht, diese anlogen Babyfone, sind sehr einfach abzuhören (unverschlüsselt). Nachbarn könnten mit einem Walkie-Talkie mithören. Ist die Verbindung nicht so gut, kann es auch rauschen.
Digitale Babyfone Diese haben eine bessere Verbindung als analoge Babyfone und sind weit verbreitet. Geräusche und Sprache werden deutlicher übertragen. Jedoch sind diese nicht strahlungsarm durch die DECT-Technologie. Es ist eine permanente Strahlung, die vom Babyfone ausgeht.
Babyfones mit Kamera (mit Bildübertragung) Babyfones mit Kamera übertragen zu den Geräuschen auch noch die Bilder, wenn sich das Baby bewegt. Über die Kamera können Sie schauen, was los ist. Auch hier ist eine sehr hohe Strahlung vorhanden.
Schnurloses Telefon Auch ein normales schnurloses Telefon, kann als Babyfones genutzt werden. Ist aber auch sehr intensiv in der Strahlung.
Babyfones Apps Es gibt alternativen, die kostenlosen Apps fürs Handy, jedoch gibt es auch hier einige Einschränkungen. Sie werden aber trotzdem gern genutzt. Handy geben auch Strahlungen ab.

Tipp: Größere Reichweiten haben also Babyfones die eine Verbindung über Internet, also WLAN oder 3G, haben und darüber betrieben werden. Über Funk oder DECT-Technik betriebenes Babyfone kann da nicht mithalten.

Strahlungfrei oder strahlungsarm – Babyfones, wie schädlich sind sie wirklich?

Den Nachwuchs behalten Sie immer im Auge, mit einem Babyfone. Was ist aber mit Strahlungen oder Elektrosmog? Babyfones besitzen immer zwei Einheiten, eine fürs Baby ans Bett und eine für die Eltern. Die Einheiten können in beide Richtungen senden bzw. funken. Das Baby oder Kleinkind kann überwacht werden, akustisch oder per Kamera. Sind Geräusche aus dem Raum des Babys zu hören oder schreit es sogar, kann man nachschauen, was das Baby hat und es beruhigen. Einige Modelle bieten sogar die Funktion an, Schlaflieder vorzuspielen.

» Mehr Informationen

Tipp: Achtung! Es werden in regelmäßigen Abständen Tests durchgeführt, dabei wurde B bei einigen Modellen starke Strahlungen festgestellt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Geräte strahlungsarm sind.

Tipps um die Strahlung im Kinderzimmer zu reduzieren

Hier ein paar Tipps, um für ein strahlungsarmes oder strahlungsfreies Kinderzimmer zu sorgen:

» Mehr Informationen
  • Die Einheit des Babyfones sollte nicht zu nahe am Bett aufgestellt werden. Es wird geraten, mindestens einen Abstand von 1 Meter einzuhalten. Je näher am Bett um so höher die Strahlung. Ein Test für die reibungslose Geräuscherkennung bei größerem Abstand sollte durchgeführt werden.
  • Eine niedrige Strahlung haben Babyfones mit analoger Technik.
  • Netzstecker sollte nicht in der Nähe des Babys oder Kleinkindes sein. Netzteil und Steckdose verursachen eine hohe Strahlung.
  • Beim Kauf darauf achten, dass die Reichweitenkontrolle abgeschaltet werden kann oder gleich ohne dieser Funktion, ein Babyfone kaufen. Warum? Die Reichweitenkontrolle führt ein selbstständiges Senden von Signalen durch (elektromagnetische Strahlungen werden permanent gesendet).
  • Batteriebetriebene Modelle sehr gut geeignet, da sie keine oder wenig Strahlungen abgeben. Nachteil ständiges Nachladen der Akkus oder der Batterien.
  • Babyphones App sollten Sie lieber nicht nutzen. Es ist zwar eine günstige Alternative, aber das Smartphone befindet sich ständig neben dem Baby und gibt hohe Strahlungen ab (höchste Intensität der Strahlung).
  • Achten Sie auf Produkte, die als strahlungsarm ausgezeichnet wurden. Testberichte finden Sie im Internet, vielleicht bei Öko-Test .

Fazit

Es ist wichtig das Sie immer auf strahlungsarm oder strahlungsfrei achten, aber am Ende haben Sie auch immer das Smartphone und das Baby oder Kleinkind dabei und es wird dadurch schon Strahlungen ausgesetzt. Auch Netzteile sind im Kinderzimmer die Strahlungen abgeben. Beachten Sie einige Punkte, dann können Sie aber trotzdem das richtige Babyfone für das Überwachen des Kindes finden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen