Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Reer Babyfone – wachsames Ohr und Auge im Kinderzimmer

Reer BabyfoneDie deutsche Traditionsmarke Reer unterstützt seit vielen Jahrzehnten Familien bei den Herausforderungen des Alltags – von der Schwangerschaft bis ins Kindergartenalter. Dazu hat Sicherheitsexperte Reer eine Vielzahl innovativer Produkte entwickelt, die heute selbstverständlich für den modernen Baby-Haushalt sind. Für mehr Wohlbefinden sorgen praktische Helfer wie Wickeltisch-Heizstrahler und Babykostwärmer. Mit den cleveren Sicherheitslösungen von Reer schaffen Sie ein sicheres Lebensumfeld für Ihr Kind. Hierzu gehört das Babyphone Reer in verschiedenen Ausführungen, vor allem auch als Reer Babyphone mit Kamera.

Reer Babyfon Test 2019

Bahnbrechende Erfindungen  für den Bereich Baby und Kind

Reer BabyfoneDie in Leonberg ansässige Reer GmbH ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation, das 1922 durch Robert Reer gegründet wurde. In den ersten Jahrzehnten war das Unternehmen Zulieferer von elektronischen Bauteilen für

» Mehr Informationen
  • Siemens,
  • Bosch und
  • AEG.

Ab 1962 fand eine stärkere Spezialisierung auf elektrische Geräte für Baby und Kind statt. In diesem Bereich folgte in den nächsten Jahren Meilenstein auf Meilenstein durch eine Vielzahl von

  • Erfindungen und
  • Entwicklungen:
Jahr Von Reer auf den Markt gebrachte Innovationen
1964 Erster automatischer Flaschenwärmer: Grundlage für den  Babykostwärmer.
1971 Erfindung des Nachtlichts.
1974 Erfindung des ersten Babyphones.
1975 Entwicklung des ersten Steckdosenschutzes.
1976 Erstes Baby-Badethermometer.
1986 Entwicklung des ersten Vaporisators – mittels Wasserdampf werden Babyfläschchen und Sauger desinfiziert.
1992 Erstes Babyphone mit speziellen Frequenzen.
1994 Erfindung der Nachbarkanal-Abschirmung – infolgedessen erstes störungsfreies Babyphone.
1997 Erster Wickeltisch-Heizstrahler.
1998 Erstes Fieberthermometer mit vergoldeter Messspitze (besonders hautverträglich).
2000 Babyüberwachung per Telefon oder Handy wird erstmalig möglich.
2001 Erster Babykostwärmer fürs Auto.
2003 Reer überarbeitet ein bewährtes Herdschutzgitter mit einer Schalterabdeckung. – Zudem erstes höhenverstellbares Bettgitter.
2006 Erstes Walkie Talkie Babyphone.
2008 Erster Babywasserkocher.
2010 Erfindung des Folgemilchmixers.
2011 Entwicklung eines hygienischen WC-Covers für unterwegs.
2012 Entwicklung eines Einsperrschutzes, mit dem das Öffnen der Tür von außen möglich wird.
2013 Entwicklung einer Sicherung, die Fenster- und Balkontüren für Kinder sicher verschließt.
2014 Nachtlicht-Einschlafserie mit austauschbaren Motivscheiben, welche das Kind auch selbst bemalen kann (auch persönliches Nachtlicht mit eigenem Bild möglich).

Großes Sortiment für mehr Sicherheit und Wohlbefinden

Reer hat sich die Mission „Mehr Sicherheit für Kinder“ auf seine Fahnen geschrieben. Ohne großen Aufwand zu betreiben, können Eltern mit Produkten aus dem Hause Reer für ihre Kinder ein sicheres Lebensumfeld schaffen. Zudem sorgen etliche praktische Helfer für einen leichteren Alltag und mehr Wohlbefinden. Die Produkte umfassen die Bereiche:

» Mehr Informationen
  • Reer Babyfon, zum Beispiel mit Reer Babymonitor
  • Sicherheitslösungen wie Herdschutz, Bettgitter, Steckdosenschutz, Schranksicherungen, Fenster- und Türsicherung, Ecken- und Kantenschutz, Gerätesicherung
  • diverse Schutzgitter: Tür-, Treppen- und Absperrgitter
  • Produkte für Gesundheit und Pflege: Wickeltisch-Heizstrahler, Wärmflasche, Fieberthermometer, Töpfchen und Toilettentrainer, Nagel- und Haarpflege, Hygieneartikel
  • Produkte für Essen und Trinken: Babykostwärmer, Vaporisator, Babyflaschen-Zubehör, Thermoskanne und Isolierbehälter, Geschirr, Wasserkocher
  • Produkte für unterwegs: Regen-, Sonnen- und Insektenschutz, Zubehör für Kinderwagen, Zubehör für die Fahrt im Auto und weitere Sicherheits-Artikel

Breites Produktportfolio beim Reer Babyfon

Das Babyphone Reer sorgt für eine zuverlässige Verbindung zu den ins Bett gebrachten Kleinen. Für einen Reer Babyphone Test oder Babyphone Vergleich, wie ihn etwa die Stiftung Warentest vornimmt, bietet das Reer Babyfon vier Produktkategorien:

» Mehr Informationen
  • digitale Audio-Babyphone
  • analoge Audio-Babyphone
  • Video-Babyphone
  • Babyphone mit Walkie-Talkie

In Testberichten zu einem Reer Babyphone Test wurde auch das Reer Babyphone mit Atmungs Aktivitäts-Kontrollmatte untersucht: Die unter die Matratze zu legende Kontrollmatte dient der Atemüberwachung. Registrieren die Sensoren über einen bestimmten Zeitraum (wenige Sekunden) keine Aktivität, schlägt das Reer Babyfon Alarm. Nicht nur in einem Reer Babyphone Test , auch in den gemachten Erfahrungen von Käufern kommt das Reer Babyphone mit Atmungs Aktivitäts-Kontrolle zur Sprache. Auf der Unternehmens-Website ist es zurzeit nicht verzeichnet.

Vor- und Nachteile eines Reer Babyfons

  • Reer gilt als Sicherheitsexperte für den Produktbereich Baby und Kind.
  • Die Geräte haben ein schönes und handliches Design.
  • Es werden mehrere Produktkategorien abgedeckt, auch wenn die Geräteauswahl in den Kategorien selbst nicht groß ist.
  • Teils werden Störanfälligkeiten bemängelt.

Welche Funktionen haben Babyphone Reer zu bieten?

Für Ihren eigenen Reer Babyphone Test und um Ihren persönlichen Testsieger zu ermitteln, ist es wichtig, die genaueren Funktionen des Babphone Reer in den vier genannten Produktkategorien zu kennen. Dann lässt sich auch leichter ein Preisvergleich unter den Modellen vornehmen, wobei sich Ihr Testsieger eventuell sogar besonders günstig kaufen lässt.

» Mehr Informationen
Produktkategorie Reer Babyfon Beschreibung der Merkmale
Digitale Audio-Babyphone Sind mit FHSS-Technologie abhörsicher sowie störungsfrei und bieten eine kristallklare Übertragung. Reichweite bis zu 330 Metern. Dank energiesparendem ECO-Modus und intelligenter Geräuschaktivierung (VOX-Funktion) keine Strahlung im Ruhemodus. Bei einem Modell Schlafliedfunktion mit acht Liedern.
Analoge Audio-Babyphone Klare Signalübertragung mittels analoger 2-Kanal-Technik. Je nach Modell bis zu 400 bzw. 200 Meter Reichweite. Energiesparend und strahlungsarm dank intelligenter Einschaltautomatik.
Video-Babyphone Reer Babyphone mit Kamera. Mit FHSS-Technologie störungsfrei und abhörsicher. Dank intelligenter Geräuschaktivierung (VOX-Funktion) und ECO-Modus strahlungsarm und energiesparend – keine Strahlung im Ruhemodus. Ein Kamera-Modell ist von der Elterneinheit aus steuerbar und bietet eine automatische Nachtsichtfunktion. Je nach Modell Reer Babymonitor mit besonders großem 5-Zoll- bzw. 3,5-Zoll-Farbbildschirm, mit Temperaturanzeige inkl. Alarmfunktion. Ein Modell lässt sich durch den magnetischen Standfuß und der Wandhalterung sowie dem praktischen Kugelgelenk flexibel einsetzen.

Hier auch Schlafliedfunktion mit acht Wiegenliedern. – WLAN wird beim Reer Babyphone mit Kamera nicht angeboten.

Babyphone mit Walkie-Talkie Bietet eine Reichweite bis zu 5 Kilometer – kombiniert die Funktionen von Babyphone und Walkie-Talkie. Vier vorprogrammierte Baby- und Elternkanäle, geräuschaktivierte Einschaltautomatik. Großes beleuchtetes Display und Gegensprechfunktion. Keine Funkstörungen dank CTSS Digital-Codierung.

Tipp: Achten Sie auch darauf, ob die Modelle mit integriertem Nachtlicht fürs Baby ausgestattet sind. Je nach Modell lassen sich Nachtlicht und Wiegenliedfunktion von der Elterneinheit aus steuern.

Die Infos vom Hersteller zum jeweiligen Reer Babyfon geben an, wie es mit Zubehör, Akku, Ladegerät und eventuell Ersatzteilen aussieht. Gerät verliert Verbindung? Oder: Geht nicht mehr an? Bei kleinen technischen Problemen kann ein Reset Abhilfe schaffen. Hinweise findet man ansonsten in der Bedienungsanleitung. Etliche Fragen und Antworten werden auch auf der Hersteller-Website ausführlich behandelt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen