Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Analoge Babyfone – für geringere Elektrosmog-Belastung im Kinderzimmer

Analoge BabyfoneWer dem neugeborenen Baby die größtmögliche Fürsorge zukommen lassen möchte, der stattet das Kinderzimmer am besten noch vor der Geburt mit einem Babyphone aus. Während man früher lediglich zwischen verschiedenen Herstellern wählen konnte, gibt es heutzutage sowohl digitale als auch analoge Babyphone. Obwohl ein analoges Babyhon anfällig für Störungen ist und weniger Funktionen bietet als ein digitales Gerät, ist für viele Eltern der Kauf eines analogen Babyfons dennoch sinnvoll: Arbeitet das Babyfon analog, ist die Elektrosmog Belastung im Kinderzimmer deutlich geringer.

Analoges Babyfon Test 2019

Analoges oder digitales Babyphone?

Analoge BabyfoneWer sich ein bisschen mit dem aktuellen Angebot von Babyphonen auseinandersetzt, merkt schnell, dass digitale Geräte den Markt bestimmen. Diese bieten dem Verwender eine bessere Qualität, da sie über mehr Kanäle verfügen.

» Mehr Informationen

Arbeitet ein Babyfon analog, kann es die Informationen nur über wenige Kanäle senden und empfangen, sodass es relativ störanfällig ist. Befindet sich beispielsweise ein Radio oder Funkgerät in der Nähe, kann es schnell zu Rauschen oder anderen Beeinträchtigungen kommen.

Darüber hinaus sind analoge Geräte nicht abhörsicher. Dennoch beantworten viele Eltern die Frage, ob sie sich ein analoges oder ein digitales Babyphone zulegen wollen, mit der letzteren Option. Denn ein analoges Babyfon fällt durch eine deutlich geringere Strahlung positiv auf. Es gibt allerdings verschiedene Testberichte und Studien, die die Strahlung von digitalen Babyfonen als harmlos einstufen. Folgende Tabelle zeigt noch einmal übersichtlich die wichtigsten Unterschiede zwischen einem analogen und einem digitalen Babyfon:

  Digitales Babyfon Analoges Babyfon
Sprachqualität Sehr gut, vergleichbar mit einem Handy Mittelmäßig, mit einem Funkgerät zu vergleichen
Abhörsicher? Ja Nein
Kanäle In der Regel über 8 Kanäle Zwischen 1 und 8 Kanälen
Strahlenbelastung Höher als beim analogen Gerät, dennoch ungefährlich Deutlich niedriger als beim digitalen Babyfon
Kanaleinstellung Findet automatisch den besten Kanal Meist muss der beste Kanal manuell eingestellt werden

Analoges Babyphone mit Kamera: Verschiedene Funktionen sorgen für noch mehr Sicherheit

Wer das eigene Baby nicht nur jederzeit hören, sondern auch sehen möchte, der sollte sich nicht nur ein einfaches analoges Babyfon kaufen. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, die mit praktischen Sonderfunktionen ausgestattet sind. Besonders beliebt ist zum Beispiel ein analoges Babyphone mit Kamera. Ein solches Geräte besteht aus zwei Einheiten: Die Babyeinheit ist mit einer Kamera ausgestattet, während die Elterneinheit über einen Monitor verfügt. Ein Babyphone mit Kamera hat den Vorteil, dass Eltern das Neugeborene nicht unnötig aufwecken. Sollte das Baby im Schlaf gejammert haben, lässt sich das direkt auf dem Monitor erkennen. Neben einer Kamera ist die Gegensprechfunktion ein weiteres hilfreiches Extra. Wer das Baby schon auf dem Weg ins Kinderzimmer beruhigen möchte, kann über die Gegensprechfunktion beruhigende Worte zuflüstern oder eine sanfte Schlafmelodie abspielen.

» Mehr Informationen

Entfernung bei analogen Geräten gering halten : Damit Eltern von den jeweiligen Sonderfunktionen der Babyphone profitieren, sollte die Entfernung der Einheiten möglichst gering gewählt werden. Nur so ist eine störungsfreie Übertragung gewährleistet.

Geeignetes analoges Babyphone: Test hilft bei Kaufentscheidung

Wer sich nicht sicher ist, ob ein analoges oder digitales Babyphone die bessere Wahl ist, dem hilft mit Sicherheit die professionelle Einschätzung von Instituten wie der Stiftung Warentest. Für analoge Produkte wie solche der Philips Avent Reihe oder Geräte des Herstellers Sanitas, werden folgende Vorteile genannt:

» Mehr Informationen
  • günstiger Kaufpreis
  • einfache Bedienung
  • geringe Strahlenbelastung.

Die Punkte sprechen für ein analoges Babyfon. Test und Erfahrungen informieren allerdings ebenso über folgende Nachteile:

  • störanfällig
  • schlechtere Sprach- und Soundqualität als digitale Geräte
  • nicht abhörsicher

Wem für ein überzeugendes analoges Babyfon Test und Erfahrungsberichte zu viel Aufwand bedeuten, der kann sich auch einfach für den analoges Babyphone Testsieger entscheiden. Dieser hat im analoges Babyphone Vergleich die Experten in allen Bereichen überzeugt, sodass man mit diesem Gerät mit Sicherheit keinen Fehlkauf begeht. Wer zusätzlich einen Online Preisvergleich durchführt, findet auf einfache Art und Weise heraus, wo man ein ausgezeichnetes analoges Babyfon günstig kaufen kann.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen