Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Alecto DVM-73 Babyphone Test

Alecto DVM-73 Babyphone

Alecto DVM-73 Babyphone
Alecto DVM-73 BabyphoneAlecto DVM-73 BabyphoneAlecto DVM-73 BabyphoneAlecto DVM-73 Babyphone

Unsere Einschätzung

Alecto DVM-73 Babyphone Test

<a href="https://www.babyfon.org/alecto/dvm-73-babyphone/"><img src="https://www.babyfon.org/wp-content/uploads/awards/2346.png" alt="Alecto DVM-73 Babyphone" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungseigenschaften
Preis-Leistung

Highlights

  • Babyphone mit Kamera und 6 cm Farbdisplay
  • hohe Reichweite (100% störungsfrei) von bis zu 300 m

Vorteile

  • automatische Warnmeldung
  • mit Kamera

Produktdetails

HerstellerfirmaAlecto
ProduktnameDVM-73 Babyphone
Online erhältlich aufsiehe Preisvergleich
Derzeitiger Preis ca. 109 Euro
Artikelgewicht499 g
Produktabmessungen20 x 20 x 15 cm
Batterien:4 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
Modelljahr2018
Kundenrezensionen4,2/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN bzw. GTIN8712412581689

Mit dem DVM-73 aus dem Hause Alecto erhält man ein Babyphone mit Kamera und Farbdisplay. Ob sich der Kauf aber überhaupt lohnt, wollten wir durch das Lesen der Kundenbewertungen auf Amazon herausfinden.

Alecto DVM-73 Babyphone bei Amazon

  • Alecto DVM-73 Babyphone bei Amazon im Angebot
Bei Amazon kaufen

Ausstattung

Das DVM-73 soll dank digitaler DECT-Technologie eine sehr gute Audio- und Videoqualität bieten. Darüber hinaus arbeitet das Modell dadurch auch zu 100% störungsfrei. Mit Hilfe der integrierten Kamera hat man das Baby stets im Blick und hört das Kind daher nicht nur, sondern sieht man es auch. Darüber hinaus hält das Modell eine Gegensprechfunktion bereit und kann mit einem ECO-Modus sowie einem Nachtsicht-Modus betrieben werden. Die Reichweite beläuft sich den Herstellerangaben zufolge auf bis zu 300 m im Außenbereich und bis zu 50 m in Innenräumen. In diesem Zusammenhang sollte auch die automatische Warnmeldung erwähnt werden, die dann zum Einsatz kommt, wenn man die Reichweite des Modells überschreitet oder die Batterien zu schwach werden. Dadurch bleibt man stets auf der sicheren Seite, sodass eine unterbrechungsfreie Überwachung des Babys möglich wird. Die Akkulaufzeit des Modells soll im ECO-Modus bis zu 10 Stunden betragen. Außerdem ist das Gerät auch mit weiteren Babyphones erweiterbar. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Nutzungseigenschaften

Qualitativ macht das Modell einen wirklich guten Eindruck. Die mitgelieferten Kabel sind den Kundenbewertungen auf Amazon zufolge außerdem auch lang genug, sodass eine Wandmontage auch problemlos möglich ist. Natürlich kann das Gerät auch mit einem Netzteil betrieben werden, doch die Akkulaufzeit ist hier ebenfalls zufriedenstellend. Viel Lob gibt es von den Kunden vor allem für die gute Nachtsichtfunktion, die wirklich praktisch ist. Sowohl die Bild- als auch die Tonqualität fällt hier zufriedenstellend aus und auch die Reichweite ist völlig in Ordnung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Produkt für 109 Euro im Online-Shop von Amazon. Wir meinen, dass der hier aufgerufene Preis noch akzeptabel ist, da das Modell mit einer guten Qualität zu überzeugen weiß. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Mit dem DVM-73 hat man das Baby stets im Blick und wenn es sich einmal meldet oder unruhig wird, so kann man der Gegensprecheinrichtung umgehend darauf reagieren und das Kind beruhigen. Das Modell bringt eine Reihe praktischer Funktionen mit sich und kann zudem erweitert werden. Wir sprechen daher abschließend gerne eine Kaufempfehlung aus. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 9 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4,2 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Alecto DVM-73 Babyphone

Bei Amazon kaufen
109,00 €
Letzte Aktualisierung am 03.08.2020 um 15:23 Uhr*

Einen Kommentar schreiben

Teilen Sie Ihre Erfahrungen oder Fragen zu Alecto DVM-73 Babyphone mit unseren Lesern.